Ein Club stellt sich vor

DAS IST DER CLUB DAGUERRE  

Namensgeber ist der Franzose Louis Jacques Mandé Daguerre, einer der Erfinder der Photographie. Daguerre lebte von 1787 bis 1851 und veröffentlichte 1839 das erste brauchbare Photo-Verfahren, die Daguerreotypie. Der CLUB DAGUERRE wurde 1974 von fünf photogeschichtlich Interessierten (Christina und Dr. Vladimir Delavre, Heinz Günter Heil, Karin Schober und Uwe Scheid) in Darmstadt gegründet. Der CLUB wird von einem vierköpfigen, ehrenamtlich arbeitenden Vorstand geleitet, dessen Amtszeit drei Jahre dauert.    

DIE ZIELE  

Der Club bezeichnet sich im Untertitel als Vereinigung zur Pflege der historischen Aspekte der Photographie e.V.

Die Club-Mitglieder verstehen darunter unter anderem das Ermitteln und Aufbereiten photogeschichtlicher Informationen, das Sammeln und Bewahren von Fotokameras, Filmgeräten, Photgraphien und Veröffentlichungen aus über 100 Jahren Fotogeschichte.    

DIE LEISTUNGEN

  • Herausgabe von PHOTO ANTIQUARIA. Diese Zeitschrift erscheint 4 x im Jahr und befasst sich mit photo- und filmgeschichtlichen Themen. Daher nehmen Kamerabeschreibungen und Berichte über die Photoindustrie früherer Jahre einen großen Raum ein. Auch die Würdigung alter Photoverfahren, die Erwähnung interessanter Patente, Jubiläen, liebenswürdiger Kleinigkeiten aus der Photogeschichte und Artikel über Photographen und ihre Ateliers sind hier platziert. Photo Antiquaria ist das wichtigste Bindeglied zwischen allen Mitgliedern.

  • Veranstaltung von Regionaltreffen. Die Treffen finden zu regelmäßigen Terminen statt und werden in PHOTO ANTIQUARIA und im Internet veröffentlicht. Bisher bestehen Regionaltreffen in Darmstadt, Karlsruhe, Leverkusen, Lüneburg und München.

  • Der Club, bzw. der Vorstand organisiert den Besuch bei Mitgliedern, zu Tauschbörsen sowie ein Jahrestreffen einschließlich Mitgliederversammlung mit einem interessanten Besichtigungs- und Vortragsprogramm. Anzeigen in PHOTO ANTIQUARIA (ohne kommerziellen Hintergrund) sind für Mitglieder kostenlos, maximal 1/16 Seite.

  • Die Herausgabe eines Mitgliederverzeichnisses. Neben den Kommunikationsdaten wird auch das Sammelgebiet des Mitglieds genannt.

SO WERDEN SIE MITGLIED  

Wenn Sie sich einer Gemeinschaft mit unschätzbaren Erfahrungen im Sammeln, Klassifizieren und geschichtlichen Zuordnen von Photographica anschließen möchten, steht Ihrer Mitgliedschaft nichts im Weg. Dazu sollten Sie die  Satzung anerkennen und die Clubziele möglichst aktiv unterstützen. Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt 60 €, zuzügl. einer einmaligen Aufnahmegebühr von 10 €.


Bitte vergleichen sie unsere Leistungen
!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich bitte an Dr. Klaus-Peter Rösner, Stefan-Lochner-Str. 60,   50259 Pulheim,  Fon 02238 - 57632,
Email: Roesner(at)club-daguerre.de.